Rokycany: Flugplatz

Letiště Rokycany

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN494513 E0133502 (WGS84) Google Maps
Location indicatorLKRY
Karte mit Lage Flugplatz Rokycany, Tschechien
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Rokycany
von Bert Kondruß

Im Kalten Krieg

Nutzung

Reserveflugplatz?

Situation

Flugplatz Rokycany auf einer Karte 1972
Der Flugplatz Rokycany auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972 (Quelle: ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin)

Übersicht

Flugplatz Rokycany, Tschechien, auf einem Satellitenbild 1979
Der Flugplatz Rokycany auf einem US-Satellitenbild vom 16.05.1979 - Zur Orientierung habe ich die später gebaute Autobahn und die heutige Start- und Landebahn eingezeichnet. (Quelle: U.S. Geological Survey)
1Damalige Start- und Landebahn
2Heutige Autobahn Richtung Plzeň
3Anschlussstelle
4Raststätte
5Autobahn Richtung Prag. Eine Quelle sagt, dass hier ein Autobahnabschnitt für Flugbetrieb geplant war.
6Heutige Start- und Landebahn.

Start- und Landebahnen

  • 09/27: 2000 m Gras

Bemerkungen

Die Situation ist ähnlich zum Flugplatz Vyškov. Hier wurde ebenfalls die Start- und Landebahn eines Reserve-(?) Flugplatzes mit einer Autobahn überbaut und die Autobahn für Flugbetrieb vorbereitet.

Heute

Nutzung

Flugplatz der allgemeinen Luftfahrt.

Start- und Landebahnen

Die frühere Start- und Landebahn ist heute teilweise mit der Autobahn überbaut. Südlich der Autobahn ist eine neue Start- und Landebahn in Betrieb.
This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum