Kuusiku: Flugplatz

Kuusiku lennuväli

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN585929 E0244260 (WGS84) Google Maps
Karte mit Lage Flugplatz Kuusiku
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Kuusiku
von Bert Kondruß

Allgemein

Kuusiku liegt im Westen von Estland. Im Kalten Krieg befand sich nördlich des Dorfes ein militärischer Reserverflugplatz. Heute wird der Platz von der allgemeinen Luftfahrt genutzt.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Sowjetischer Militärflugplatz

Situation

Karte mit Flugplatz Kuusiku 1973
Der Flugplatz Kuusiku auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1973 (Quelle: ONC D-3 (1973), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin /PCL MC/)

Start- und Landebahnen

  • 15/33: 2300 m Gras

Einheiten

  • 1951 - Juni 1960: Jagdfliegerregiment der Baltischen Rotbannerflotte, ab 01. Februar 1957 der Luftverteidigung (MiG-15, MiG-17)
Quelle: "Unter dem Radar"

Heute

Nutzung

Allgemeine Luftfahrt.
This page in English
Folge mil-airfields auf Facebook