Tukums: Flugplatz

Аэродром Тукумс

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN565633 E0231326 (WGS84) Google Maps
Karte mit Lage Flugplatz Tukums
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Tukums
von Bert Kondruß

Allgemein

Tukums liegt im westlichen Teil Lettland. Der Flugplatz befindet sich südöstlich der Stadt. Im Kalten Krieg war Tukums eine Basis der sowjetischen Luftstreitkräfte.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Flugplatz der sowjetischen Luftstreitkräfte.

Situation

Der Flugplatz Tukums auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1973 - (Quelle: ONC D-3 (1973), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin /PCL MC/)

Einheiten

Belegung durch sowjetische Einheiten (mit freundlicher Unterstützung durch "Unter dem Radar"):
  • 28. Juni 1945 - Dezember 1945: Stab einer Jagdfliegerdivision mit Jagdfliegerregiment (La-7)
  • 1945 - Oktober 1953: Stab einer Jagdfliegerdivision mit zwei Jagdfliegerregimentern (Jak-9U, MiG-15)
  • September 1953 - August 1960: Stab einer Jagdfliegerdivision mit Jagdfliegerregiment (MiG15UTI, MiG-17)
  • April 1960 - Mai 1968: Jagdbombenfliegerregiment (MiG-17)
  • Juni 1968- 1989: Bombenfliegerregiment (Jak-28, Su-24)
  • 1989 - 1990: Marine-Schlachtfliegerregiment (Su-24)
  • 1990 - 1993: Garde-Marine-Schlachtfliegerregiment (Su-24)

Chronik

  • Oktober 1957
    Die CIA zählt 3 Kampfflugzeuge unbekannten Typs auf dem Flugplatz.
    Quelle: /CIA/
  • November 1965: Flugzeugzählung
    Auf Satellienbildern zählte die CIA auf dem Flugplatz mindestens 45 wahrscheinliche Flugzeuge.
    Quelle: /CIA/
This page in English
Folge mil-airfields auf Facebook